Stundengebet

Ökumenisches Stundengebet in der Kirche Scherzligen

Die Sehnsucht betet stets, auch wenn die Zunge schweigt. Sehnst du dich immer, so betest du immer. Wann schläft das Gebet ein? Wenn die Sehnsucht erkaltet.

– Aurelius Augustinus
 
Wir wollen die alte Tradition der Tagzeitenliturgie wiederbeleben: Ab Karfreitag 2019 beten wir im Chor der Kirche Scherzligen ein Stundengebet mit ökumenischen Texten. Das gesprochene Gebet findet jeden dritten Freitag von 18.00 bis 18.30 Uhr:
 

17.55 – 18.00: Glockengeläute
18.00 – 18.30: Stundengebet im Chor der Kirche

Weitere Informationen: www.scherzligen.ch

Te Deum

 
Das ökumenische Stundengebet mit Schriftlesungen zum heutigen Tag:

•  Benediktinerabtei Maria Laach

Taizé

Ökumenisches Taizé-Abendgebet

Musik – Stille – meditative Gesänge – Lesungen 

Jahrhunderte vor der Aufspaltung der christlichen Konfessionen hat die Kirche Scherzligen die Bevölkerung zum Gebet gesammelt. Unser ökumenisches Abendgebet an diesem Ort will ein Zeichen des Friedens und der Versöhnung sein.

Wir feiern mit Gesängen und Liturgie der Communauté von Taizé in der Regel am letzten Freitag im Monat von 19.30–20.15 Uhr (Orgelmusik ab 19.15 Uhr). Jahresprogramm 2019.

Weitere Informationen: www.scherzligen.ch